Technologie

Mit 3D-Druck können extrem filigrane und maßgenaue Strukturen kostengünstig und effizient umgesetzt werden, die mit herkömmlichen Verfahren bisher nicht realisiert werden konnten. Formen, Größen, Mengen – fast alles ist möglich.

Das additive Fertigungsverfahren bezeichnet einen Prozess, bei dem Bauteile auf CAD-Datenbasis schichtweise aus feinstem Pulver hergestellt werden. Die Herstellungsprozesse sind ein professionelles Produktionsverfahren, dass sich durch eine sehr hohe Flexibilität, gepaart mit  einem hohen Maß an Designfreiheiten charakterisieren lässt. So gelingt es uns, Bauteile in kurzer Zeit mit sehr guten mechanischen Eigenschaften und maßgenauen Strukturen effizient zu realisieren.

Additive Verfahren

  • SLM Selektives Laser Schmelzen
  • SLS Selektives Laser Sintern
  • FDM Fused Deposition Modeling
  • Polyjet-Process
Mehr erfahren

Anwendungsgebiete

  • Luft-Raumfahrt
  • Bionische Bauteile
  • Individualisierte Fahrzeugteile
  • Werkzeug- und Prototypenbau
  • Vorserien- und Serienfertigung
Mehr erfahren